Sonntag, 15. Oktober 2017

Schneeflöckchen...

Eigentlich bin ich ein großer Herbstfan und es ist fast zu schade ihn zu überspringen, aber heute hat es mich gereizt... ein erstes Weihnachtskärtchen zu werkeln...

Hellblau & weiß hat es mir dieses Jahr besonders angetan...

Und ja, alle Jahre wieder sieht man sie, die Rehlein auf den Karten, aber ich liebe sie so sehr wie Schmetterlinge und Schneeflocken,  dass sie nicht fehlen dürfen  :)



Gestempelt, gestanzt ein bisschen "Glitzer" ...weiß auf weiß ... so mag ich es am liebsten.



Und ganz glücklich bin ich über meine weißen Grundkarten, die ich aus der Not heraus kurzerhand bei DM gekauft habe... was man da nicht alles so findet ausser Kosmetik,  Reinigungsmittel & Co.
Die gab es da im 10er Pack inklusive Umschlag. Genau das Richtige momentan. So entfiel sogar das Schneiden & Falzen .. ;)

Genießt trotz meines Schneeflöckchens  den Herbst und habt einen schönen Sonntag.
Eure Manu

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    ach wie bin ich happy wieder ein schönes Kärtchen von dir zu sehen.
    Der Hintergrund ist sehr sehr schön und eine prima Idee. Zarte Farben und dann noch als Krönung ein Bambi, perfekt.
    Wünsche dir einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche, liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karte ist so zart und gefällt mir richtig gut.
    Auch die Farbkombi - hellblau mit weiß - passt so schön.
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Und zwei glitzernde erste Schneeflocken fallen… ach, die gefällt mir sehr in ihrer zarten Schlichtheit ❤️
    Und die kleinen Rehkitze gehen immer, genau wie Schmetterlinge … egal was drumherum in Mode kommt und geht…
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Diese Kombi mag ich auch total gerne. So eine schöne Weihnachtskarte.

    Habe meine Weihnachtskarten angefangen...und eine aus Restpapier gemacht...auch in blautönen. Jetzt gefällt mir die fast besser als meine geplanten Karten. Oje...aber da muss ich wohl durch...das Papier habe ich bestellt und es muss jetzt verarbeitet werden.
    Ich benutze gerne so Grundkarten. Wieso nicht :o)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süß. Der Schneeflockenhintergrund passt wunderschön dazu.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Eine zauberschöne Karte!
    Total hübsch!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Ganz nach meinem Geschmack, liebe Manu!!! Viel weiß, zartes Blau.... Eisig, frostig und doch herzerwärmend süß! ein Träumchen, da gucke ich glatt mal drüber weg, dass es schon eine Weihnachtskarte ist *hehe* ;-)
    GGLG

    AntwortenLöschen
  8. So ein goldiges Kärtchen - zart, eisig, aber warm! Gefällt mir echt gut, liebe Manuela!
    Herzlichen Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  9. Ich schmelze dahin! Einfach sooo zart und schön!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  10. 😍😍😍 ich bin Schockverliebt liebe Manu... wunderwunderschön!
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  11. Eine zuckersüße Weihnachtskarte. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manuela,
    frostig und dennoch total zart, deine Karte gefällt mir super.
    Und du zeigst mal wieder, dass es nur wenig braucht, um ein stimmiges Bild zu erzeugen. Leider sind das nicht selten die Karten, die die meiste Zeit beanspruchen. Kennst du das auch?
    Der Schneeflockenstempel gefällt mir super. Hoffentlich kommt er noch einmal bei dir zum Einsatz.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Katrin
    P.S. Über deinen Blogbesuch und deine lieben Kommentare habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank hierfür!

    AntwortenLöschen