Sonntag, 23. Juli 2017

Magnolien

Hallo zusammen,

ein weiteres kleines Set macht sich auf den Weg in den Südtirol zur Familie.

Ich wollte Fotos aus dem letzten gemeinsamen Urlaub versenden. Um diese nicht einfach lieblos in einen Umschlag zu packen habe ich einen ganz simplen Umschlag gewerkelt. Später kann die Empfängerin ihn weiter verwenden.

Dieses Mal habe ich außer Falten und Kleben nichts großartiges gemacht und lasse das schöne Designpapier für sich sprechen :) 


Noch ein kleines Kartenleporello zum selber gestalten. Im Inneren habe ich es komplett weiß gelassen.


... noch ein Kärtchen mit den restlichem Papier... ;)


Habt einen schönen Sonntag.
Eure Manuela

Mittwoch, 19. Juli 2017

Noch ein Geschenkset


Es ist momentan etwas ruhig um mich, so hoffe ich, dass ihr Euch nicht wundert, wenn ich leider nicht mehr so oft zum Kommentieren komme, wie ich es gerne möchte.

"Aus der Ferne" schaue ich mir dennoch viele schöne Werke an, schaffe es nur zeitlich einfach nicht immer zu reagieren ... aber dass kennt ja sicher jeder von Euch und so kommen auch mal wieder ruhigere Zeiten ...

Aber wenigstens habe ich es noch geschafft, ein weiteres Geschenkset fertig zu machen für ein liebes Juli Geburtstagskind. 


Ich kenne die Lieblingsfarben der Empfängerin nicht wirklich, so habe ich mich für sommerliche warme Töne entschieden.


Eine Kleinigkeit von Herzen.


Die Schmetterlinge habe ich wieder mit den Versa Magic Stempelkissen und einem Wassertankpinsel angemalt... das macht einfach Spass und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen... die Farbe schimmert auch ganz leicht, was man auf den Bildern nicht so wirklich erkennen kann.

Ich wünsche allen eine schöne Woche und hoffentlich bis ganz bald wieder :)
LG Eure Manuela

Freitag, 7. Juli 2017

Zum Geburtstag ...

... ein kleines Geschenkset für eine ganz liebenswerte Person :)


Auf den Weg machten sich eine Karte, ein paar nützliche Dinge und ein paar selbst gebastelte Werke...


 Tee und Servietten...



...ein Leporello, ein persönliches Büchlein mit PostIts und einem Glas gefüllt mit kleinen Papierstreifen auf denen ein netter Spruch steht :)


Ich habe versucht die Lieblingsfarben der Empfängerin zu verwenden. (grün & blau) aber einen Hauch rosa hab ich noch hinzugefügt... konnte einfach nicht anders :)

Die Sachen sind mittlerweile auch  angekommen , nun kann ich sie euch zeigen... 

Kommt gut in das Wochenende!!
LG Eure Manuela


Montag, 3. Juli 2017

Niedlich #1

Auf so vielen Blogs sehe ich immer wieder so schöne & niedliche Kinderkarten...
Irgendwie  bekommen bei mir in der Familie/Bekanntenkreis die Kinder immer relativ schlichte und "elegante" Karten...

Das sollte sich ändern... *lächel*

Bei der lieben Sandy, die so wunderschön colorieren kann, habe ich mir Inspiration geholt und erst dadurch kam ich auf die Idee, endlich mal Stempelmotive auszumalen.

Damit das Ganze  nachher aber wie gemalt und schön aussieht, bedarf es sicherlich einiger Übung und Tricks (oder Talent!)  von denen ich bisher noch keine Ahnung habe *lach*



Was bei Sandy so einfach und toll aussieht, ist gar nicht so einfach, wie ich finde.
Wie setzt man Schatten? Wo male ich dunkler, wo heller? ... egal, ich hab das alles mal ignoriert und probiert...

Da für mich mittlerweile auch nicht mehr alles perfekt sein muss, möchte ich euch meine ersten Anfänge dennoch zeigen... Ich habe Aquarellstifte zur Hand genommen und dann noch ein wenig mit einem Pinsel das Ganze mit Wasser verwischt.

Ich hoffe, dass meine 3-jährige Nichte sowieso nicht ganz so kritisch auf meine Colorier-Künste blicken wird, schließlich gibt es zu der Karte noch etwas zum Spielen, das sicherlich viel spannender sein wird :)
 
Fazit: Das Ausmalen ist sooo entspannend, ich bleibe dran... Das nächste Mal werde ich es mal mit Memento Farben probieren...

Habt alle einen guten Wochenstart
liebe Grüße
Manuela







Samstag, 1. Juli 2017

Mini-Leporello

Hallo Ihr Lieben,

es ist etwas ruhig hier geworden, aber im Hintergrund wurde dennoch ein wenig gewerkelt ;)

Für einen neuen Erdenbürger ist ein ganz einfaches und kleines Leporello entstanden.


Ich mag es sehr oft "unkompliziert", also habe ich einfach ein DIN A4 Papier längs halbiert und dann enstprechend gefaltet und aneinander geklebt. Ohne groß einen Deckel aus Graupappe oder ähnlich zu werkeln... da wäre der Frustfaktor sonst wieder zu groß *lach*

Ich hatte noch Restpapier von dem Designpapier mit der süßen Giraffe, welches mir für diesen Anlass sehr gut gefiel.


Eigentlich habe ich nur die Innenseiten damit beklebt und Platz für 2 Fotos gelassen. Vielleicht für die schönsten Fotos in den ersten Lebenstagen oder so ähnlich... Das überlasse ich der Beschenkten ;)




Zum Schluss noch eine persönliche Widmung... fertig..



Nun macht sich das kleine Werk auf den Weg und ich hoffe die Beschenkte, bzw. die Mama wird sich darüber freuen .

Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Eure Manu

Montag, 12. Juni 2017

Für Dich

Guten Morgen liebe Leser, 

manchmal mag ich es "einfach"... und so ist die heutige Karte entstanden.

Statt weißer Grundkarte habe ich  ein zartes rosa verwendet. Der "Mut" zu mehr Farbe fehlt mir noch, aber es ist ein Anfang ;)

Ein Vögelchen aus Designpapier ausgeschnitten (so schön kann ich leider nicht malen *grins*) Ein bißchen Garn in puderrosa...  Pailetten... fertig...



Bei der Gestaltung der Karte habe ich mich an den Sketch vom lieben Kreativ Durcheinander Team gehalten und verlinke damit zu der Challenge #37 



Ich mag die Challenges sehr. Das Team lässt sich immer wieder was Neues einfallen und jeder kann mitmachen :)


Habt einen schönen Start in die Woche
Liebe Grüße
Eure Manuela

Samstag, 10. Juni 2017

Fotokarte


Hallo zusammen,

heute habe ich mal eine "Fotokarte" gestaltet. Ich hab an meinen Fotoalben gesessen und da sind mir ein paar Motive in die Hände gefallen, die ich gerne auf eine Karte bringen wollte. 


Ich habe das Motiv hin und her geschoben mit Farben gearbeitet, diverse Hintergründe... aber letztlich hat mir das Kärtchen ganz schlicht auf weißer Grundkarte doch am Besten gefallen.


Urheberrechter kann ich hoffentlich auch nicht verletzen, da ich die Blume selbst fotografiert habe... ist ja glaube ich immer so eine Sache mit Fotos aus dem Netz... :)


Noch ein Stempelabedruck in schwarz drauf ... fertig...

Und hier das Originalfoto, welches ich bei unserem Kurztripp nach Cuxhaven geschossen haben.


Ich hoffe Euch gefällt mein Kärtchen, ich denke ich werde noch ein paar weitere Blumenmotive verarbeiten...


Blumige Grüße
Eure Manuela

Donnerstag, 8. Juni 2017

Box für Vorratskarten

Seit längerem wollte ich meine Vorratskarten irgendwo sauber unterbringen. Bisher lagen sie lieblos übereinander in einer Schachtel... was eigentlich auch ausreichte.

Aber die liebe Simone, die immer so tolle Ideen hat und hübsche Dinge zaubert , hat eine ganz wunderbare "Geburtstagskalenderbox" gestaltet und hat mich inspiriert.

Statt im Bastelwahn befinde ich mich momentan also im Ordnungswahn und so habe ich gestern am späten Abend meine lang ersehnte Vorratskarten-Box fertig gestellt. 😀


Manchmal müssen Dinge bei mir weder perfekt noch wunderschön aussehen, sie sollen einfach ihren Zweck erfüllen und einigermaßen ansehnlich sein.

Gerüstet mit einer gekauften Box, einer Schere, Wellpappe etwas Klebemittel und Kraftpapier habe ich also einfach ein paar Registerkarten gebastelt und mit dem Drucker auf Ettiketenpapier die jeweiligen Kategorien gedruckt.

Ein bißchen krumm und schief so ganz ohne Schneidemaschine, aber ich bin zufrieden und glücklich, dass ich nun meine Kärtchen, Anhänger, Leporellos usw. ordentlich in einer Box habe. Ausserdem finde ich es viel schöner, wenn man direkt in die Box einsehen kann und die Karten nicht unter einem Deckel verschwinden.


Die Register kann ich bei Zeiten immer noch etwas aufhübschen, aber ich mag es eigentlich ganz gerne neutral.

So, das wars für heute zum Thema "Aufbewahrung & Organisation"... und wie ihr vielleicht bemerkt habt, bewahre ich alles Mögliche gerne in Boxen auf 😉

Habt eine schöne Restwoche und liebe Grüße an alle
Manuela



Montag, 5. Juni 2017

Mir war ...

... nach Blumen.

Ihr kennt ja sicher diese Felder "Blumen zum selber pflücken" auf dem Lande. Ich genieße es immer die Blumen selber zu pflücken. Im April waren es Tulpen...

Dieses Mal habe ich mich mit Pfingstrosen eingedeckt, ich liebe frische Blumen in der Wohnung.

Manche der Blüten knickten zu Hause leider ab, zu schade sie zu entsorgen, so bekamen Sie einen besonderen Platz in einer kleinen Schale... :)

 
Und dann ist dieses sommerliche Geburtstagskärtchen entstanden:


Die Hibiskusblüte habe ich weiß ausgestanzt und dann mit Versamagic Stempelfarbe (Mango und Persimmon)  angemalt ...Mir gefällt es, wenn die Blüten mehrfarbig sind...


Als Hintergrund ein paar Sprenkel und  mit ein bißchen Nymogarn verziert :)
Und so konnte ich gleich mal testen, wie sich mein "Lable Love Stamp Set" in einer anderen Farbe macht ...Ich bin zufrieden.



Und wie  in der Natur, ist auch auf meiner Karte ein Blütchen abgefallen, leider ist mir das erst nach dem Fotografieren aufgefallen *lach*- kommt nachher wieder dran...

Genießt den restlichen Pfingstmontag.
Liebe Grüße
Eure Manuela









Sonntag, 28. Mai 2017

Grazie, Fantastico, ... solo per Te...

dank meinem neuen Stempelset von Altenew wird es nun italienisch auf meinen Werken ;)

Eine lange Reise hat das Set gemeinsam mit einem anderen wunderbaren Stempelset hinter sich. Und kaum waren sie da, wollte nichts klappen wie ich wollte... also erstmal Schrank auf, Schrank zu, alles zur Seite gelegt...

Und dann entschied ich mich, kleine Schokoladenverpackungen für meine Vorratbox zu werkeln. So habe ich sie griffbereit, wenn es mal doch schnell gehen muss.


Da ich das erste Mal mit Stempelfarbe colorieren wollte, schienen mir die Erdbeeren ein perfekts Opfer für den Anfang ;) 


Einen weiteren Teil der Erdbeeren habe ich mit weißer Stempelfarbe als Hintergrund verwendet.


Und so ganz ohne Stanzteilchen schien mir alles fast ein wenig zu kahl, also noch zwei der Erdbeerchen ausgeschnitten...


Die Verpackungen sind wirklich fix gemacht, eigentlich ist es nur eine Art Banderole, die ich an der Seite zusammengeklebt habe...

Habt einen schönen Sonntag mit viel Sonnenschein und blauem Himmel.
Liebe Grüße
Manu

Mittwoch, 24. Mai 2017

... nochmals Danke

Guten Morgen zusammen,

so schön ein Danke sein kann, will ich es nicht übertreiben, sonst wirkt es irgenwann unglaubwürdig *lach* ... aber heute gibt es nochmals ein Dankeschön auf meiner Karte...
 


Denn gestern kamen ein paar Faktoren zusammen, für die ich mich bedanken möchte.
Zum einen, habe ich mich riesig über all die Glückwünsche zu meinem gestrigen Geburtstag und Post von vielen lieben Bloggern gefreut. Hinzu kam, dass eine liebe Person so nett war und mir Stempelsets mitbestellt hat , wofür ich ihr sehr dankbar bin, und das Set kam zufällig gestern an. Und zum Schluss habe ich noch eine Stanze bei Alexandra Renke gewonnen... die auch gestern ankam... manchmal gibt es einfach gute Tage ... und solche besondere Tage geben mir einfach Freude mit auf den Weg.


Kennt ihr das? Manchmal will man etwas anderes machen, aber die Hände machen das was sie wollen, und so ist in meinen Augen doch wieder eine klassische Karte entstanden...mit einem Band ... Anhänger... meinen Lieblingsblümchen...und meinem allerliebsten Schmetterling ;)

Das Blümchenpapier ist von Maja Design.. es hat mich dazu animiert, meine Karte in flieder/lavendel zu gestalten... mache ich viel zu selten...


Genießt den Tag heute, ich sende Euch allen liebe Grüße
Manuela




Samstag, 20. Mai 2017

Dankeschön

Guten Morgen Ihr Lieben,

kein großes Kunstwerk, aber ein Kärtchen das von Herzen kommt...

Viel zu selten versende ich Dankes-Karten... dabei ist es so eine nette Geste...


 Ich hatte noch ein Reststück SnapPap Papier... ich mag die Struktur und die Qualität sehr.


Der Stempel ist aus meinem Bestand und ist von creative-depot. Dann noch vier Schmetterlinge ausgestanzt und fertig.


Ich wünsche allen einen schönen Samstag.
Liebe Grüße
Manuela

Dienstag, 16. Mai 2017

You & Me

... forever...

das klingt ein bißchen wie in einem Hollywood Film mit Happy End...

Aber dieses Kärtchen ist ganz spontan entstanden, ohne bestimmten Anlass. Ich wollte unbedingt das Distress Spray -das leider seit einem Jahr unbenutzt im Schrank liegt- ausprobieren.


Und mein Versuch gestaltete sich wie folgt:

Zuerst habe ich die Grundkarte mit dem Spray (Farbe: Antique Linen) eingesprüht und später mit Strukturpaste ein bißchen hin und her gepinselt...Ich wollte eine Struktur ähnlich wie bei einer Tapete schaffen...


Dann noch Spray und Gold Glitter auf die Stanzteile. Das "You & Me" wurde mit
goldener Acrylfarbe gestempelt...


... fertig. :)

Habt einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Eure Manu


Sonntag, 14. Mai 2017

Danke & Gewinner

Vielen lieben DANK für Eure lieben Kommentare zu meinem Blog-Geburtstag und die netten Worte... Ich bin noch immer sehr gerührt!

Ich freue mich sehr, denn Kommentare motivieren weiterzumachen und zu wissen, da draußen ist jemand, der meine Beiträge auch liest *lach*

Beim Aufräumen meines Bastelschranks ist mir eine Anleitung in die Hände geraten, die sich in der Januar Kreativbox von Alexandra Renke befand... irgendwie habe ich die Erstellung immer vor mir hergeschoben ... aber jetzt ist er fertig... mein persönlicher Kalender für 2017 :)

Eigentlich ganz einfach, da alles schon vorgeschnitten war und die Anleitung gut erklärt, hihi... Ich hatte noch Papier-Reste von dem schönen Kornblumen Papier...

Trotzdem bewundere ich all diejenigen, die das immer ganz akkorat hinbekommen, ich bin da irgendwie immer zu ungeduldig ... und die Ecken und Kanten sind wie sie sind ;) - aber ich bin zufrieden...

Und nach 24 h Geduld & Pressen des Kalenders konnte ich auch direkt die ersten Termine eintragen... *freu*



Und damit kommen wir auch zu meiner Auslosung... ich habe mich so gefreut über all Eure Kommentare, dass ich mich entschieden habe, dass es zwei Gewinner geben soll...

Also alle Namen auf ein Zettelchen, ab in meinen Brotkorb und meine Tochter durfte Glücksfee spielen...


Und gewonnen haben:



Herzlichen Glückwunsch :) 

Bitte teilt mir Eure Adresse per Mail an manuela.mazzolla@hotmail.de mit.
Dann kann sich die kleine Aufmerksamkeit schnell auf den Weg machen ;)


Danke nochmals für Eure Besuche
habt einen schönen Sonntag / Muttertag

Bis bald,
Eure Manu













Freitag, 12. Mai 2017

Ordnung muss sein

Guten Morgen Ihr Lieben,

nun, das war es mit dem Sonnenschein... der Mai zeigt sich wohl von keiner so schönen Seite...

Aber die Regenzeit habe ich genutzt, um ein wenig Ordnung zu schaffen. Ich mag es, wenn alles aufgeräumt ist und seinen Platz hat... es verschafft mir irgendwie immer Ruhe.

Aber meine Clear Stamps, für die hatte ich noch keinen wirklich zentralen Ort. Ich bewahrte sie bisher immer in ihren Originaltüten auf und ihr kennt das sicher alle, die meisten davon reißen im Laufe der Zeit, außerdem sieht es nicht schön aus und ich habe ein Händchen dafür Clear Stamps (vor allem wenn sie  klein sind) zu verlieren...

Zuerst versuche ich es mit einem Ringbuch. Alle Stempel also in eine gelochte Klarsichtshülle und ab in den Ordner... nicht mein Ding, ich mag nicht blättern, sondern lieber "wühlen" wenn ich meine Stempel suche...

Dank Google bin ich dann auf einen Blog gestoßen, da habe ich die Idee übernommen ;)

Zuerst habe ich alle Clear Stamps in durchsichtige Passhüllen (hatte ich noch auf Lager) gepackt.
Und hinter die Stempel noch eine Karteikarte gesteckt, damit man die Stempel besser sieht.  Außerdem ist die Hülle dadurch noch etwas stabiler. Ihr könnt natürlich weißes Papier nehmen, sieht schicker aus, aber die karierten Karteikarten hatten genau die richtige Größe. 


Nun werden alle Hüllen einfach nur noch in eine schöne Box Eurer Wahl gepackt und fertig. :)


Ich hab es nicht so mit dem Fotografieren, in Natura sieht das alles dann total geordnet und übersichtlich aus.

Wer will, kann dann die Hülle noch mit einem Beschriftungsgerät beschriften. Aber bei meiner überschaubaren Menge an Clear Stamps empfand ich das als nicht notwendig... 
 

Passende und günstige Hüllen gibt es übrigens hier und auch die passenden Boxen dazu.
Für größere Stempel gibt es wohl noch extra Hüllen, die habe ich aber auf die Schnelle nicht gefunden. 

Dasselbe werde ich nun auch mit all meinen Stanzen machen und statt dem weißen Papier Magnet anbringen.

Ich habe das Rad nicht neu erfunden und vielleicht haben einige von Euch sogar ein besseres Ordnungssystem, für all diejenigen die noch auf der Suche sind, hoffe ich ein paar Ideen geliefert zu haben :)

Ich zumindest bin zufrieden damit und hoffe, dass ich nun dem Verlust meiner Clear Stamps vorbeugen kann *lach* 

Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Manu














Mittwoch, 10. Mai 2017

Wenn eine Tür ...

.. sich schließt, öffnet sich eine Neue...

Ich mag diese alte Lebensweisheit sehr. Und meistens ist es doch wirklich so ... wenn sich eine Türe schließt und man denkt ... was nun? Dann kommt ganz unerwartet etwas neues, positives...

Mir persönlich hilft dieser Spruch etwas abzuschließen oder etwas auf sich beruhen zu lassen und die Freude auf das Neue ist dann umso größer.

Und mit diesem Gedanken ist folgende Karte entstanden:
 

Ja , ihr seht sie zur Zeit häufig auf meinen Karten , meine aller aller liebste "Happy" Stanze. ;)


Den Hintergrund habe ich mit Strukturpaste gestaltet... und dann wieder "Glitzerpulver" drübergestreut... dies ist eine der Möglichkeiten wie man  dieses "mysteriöse" Pulver verwenden kann... Oder Stencil verwenden und dann drüberstreuen.  Aber auf Youtube gibt es Videos mit diversen Ideen, z.B. hier.

Der Monats-Datums Stempel und Textstempel stammen aus dem Set  "Captured Moments" von Kaisercraft.


Wenn es bei jemandem aus meinem Freundes/Bekanntenkreis etwas Neues zum freuen gibt, kringel ich einfach noch von Hand das entsprechende Datum ein und die Karte kann sich auf den Weg machen.

Bis dahin verweilt sie in meiner Vorratbox :)

Ich sende euch sonnige Grüße
denn nach gefühlten 3 Wochen Regen zeigt sich hier im Süden doch tatsächlich die Sonne ....

Eure Manu