Samstag, 4. März 2017

Beginn mit "Project Life"


Guten Morgen Ihr Lieben,

in nächster Zeit wird es auf meinem Blog wohl etwas ruhiger, denn mich hat das „Foto-Fieber“ gepackt … so bin ich im Hintergrund nicht ganz untätig gewesen ;)

Habt ihr von Project Life © gehört oder verwendet ihr es sogar? Ich bin immer wieder auf diversen Blogs darauf gestoßen und fand es ganz nett und die Gestaltung der Blogger sehr schön, konnte für mich persönlich aber nichts damit anfangen … mein erster Versuch vor einiger Zeit scheiterte allein schon an der Zusammenstellung der Materialen …

Durch Zufall bin ich neulich beim DM Markt auf eine Nachahmung gestoßen … und dachte, kann man ja mal ausprobieren, ob das überhaupt was für mich ist. Fotos in Plastikhüllen??? Und dann noch Gekritzel über die Erinnerungen und ein bisschen „Scrapbooking“ … Nicht so mein Ding…ausserdem fand ich es nicht kreativ genug, im Vergleich zur Kartengestaltung oder anderem…

Aber einen Versuch war es wert :) Also erstmal Fotoalbum gekauft, Einsteckhüllen , Urlaubs-Fotos ausgedruckt, im Internet ein bisschen Zubehör bestellt und losgelegt... 


Zuerst habe ich den Fehler gemacht, Seite für Seite zu gestalten, bis ich auf diversen Blogs dann entdeckte dass man ja eine Doppelseite gestalten sollte, damit das ganze nachher auch harmonisch wirkt... eigentlich logisch *kopfschüttel* ... also habe ich erstmal einen Tag damit verbracht alle Fotos wieder umzustecken... 

 
Mein Fazit: ich bin absolut begeistert von diesem "System"! 
Denn relativ schnell kann man so seine Bilder endlich in einem Album aufbewahren, durch die Hüllen sind die Fotos geschützt und dennoch kann man kreativ sein in dem man die Fotos drumherum schmückt! Es ist Platz für Erinnerungen; jede einzelne Doppelseite erzählt eine Geschichte... 

Die Plastikhüllen stören mich überhaupt nicht und kreativ austoben kann man sich meiner Meinung nach dennoch. 

Nach einigen Tagen war mein Sommeralbum fertig. 



Da ich kein Freund von "Nachahmungsprodukten" bin, allerdings jede Menge Spass an diesem "System" habe, werde ich mir demnächst wohl das Original zulegen... 

Ich hoffe mein kleiner Einblick hat Euch gefallen.
Wie sind Eure Erfahrungen mit Project Life ? Mögt ihr es, arbeitet ihr damit oder ist das absolut ein No-Go? Würde mich über Eure Meinungen freuen.

Ich jedenfalls bin damit zufrieden :)

Liebe Grüße
Manu


 

Kommentare:

  1. Wow 😍 Manu das ist so toll dass dich das "Foto Fieber" gepackt hat... ich bin schon sehr gespannt auf deine Werke 😍
    GLG und ein schönes Wochenende wünsche ich dir Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Simone, Dir wünsche ich auch ein schönes WE , drück Dich.

      Löschen
  2. Nanu? Was ist denn da nur mit dem Text geschehen liebe Manu? Oder ist nur bei mir irgendwas schief?^^
    Die Fotos sind sehr ansprechend - ich schau nachher nochmal rein wegen dem Rest... ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eunice, *lach* du hast mir einen Schrecken verpasst, aber bei mir ist alles klar und gerade :)
      LG Manuela

      Löschen
    2. Liebe Manuela,
      mir geht es wie Eunice und ich sehe 2/3 deines Textes nur als Hyroglyphen. Kein Scherz!
      @Eunice: Ich habe aber einen Trick herausgefunden: Einfach den Text markieren und Google suchen lassen, dann wird er dir "übersetzt"! :))
      LG Katrin

      Löschen
    3. Ich bin mit meinem Latein am Ende :(
      Da spielt mir die Technik wohl einen Streich, danke an Euch beide für den Hinweis... noch habe ich keine Lösung, aber Katrin hat wieder eine tolle Lösung gefunden :)
      Liebe Grüße an Euch zwei

      Löschen
    4. Hier am Computer sehe ich auch nur 2/3 des Textes. Am Handy konnte ich alles lesen.

      Löschen
  3. Oh - dass ist gar nichts für mich! Und wenn ich das machen würde, dann bräuchte ich bestimmt bald ein eigenes Zimmer für alle die Alben! Viel Spaß und schön dran bleiben!!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      danke für Dein Feedback. Also ich werde es nicht in der richtigen Form machen und meinen Alltag führen, da müssten wir ja irgendwann anbauen ;)
      Aber ich finde es eine gute Lösung für Urlaube oder ähnliches, damit ich die letzten Jahre mal aufarbeiten kann... dafür ist noch ein Schrank frei ;)

      Ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  4. Ich kenne PL. Habe 2 Alben vom 2016, 1 von 2015 und bin daran 2016 aufzuholen. Leider ist das gar nicht so einfach. Habe letzthin Fotos bestellt bis Mai. Da ich sooo viele Fotos habe, brauche ich eine Seite für einen Tag. Wohin führt das denn?! Bisher waren 2 Alben im Jahr das Maximum. Habe ja auch nicht uneingeschränkt Platz. Aber all die schönen Fotos möchte ich nicht auf der Festplatte versauern lassen. Muss mir was einfallen lassen. PL mag ich eben sehr, da man den Alltag einfach dokumentieren kann. Ich halte es auch sehr schlicht. Für mehr Kreatives mache ich Layouts und/oder Minis.

    Bin gespannt, was du noch machen wirst.

    Ich habe leider seit der Geburt des Kleinen den Anschluss verloren :-(.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine 2 Alben 2013, 2 Alben 2014, 1 Album 2015.

      Löschen
    2. Vielen Dank für Dein Feedback und ausführliche Info.
      Ich bin ja noch am Anfang und bisher habe ich nicht vor den Alltag zu dokumentieren... dazu fehlt mir die Zeit und denke auch später der Platz, aber ich habe seit 2008 kein einziges Album mehr gestaltet :( ich denke das ist eine gute "relativ schnelle" Lösung um endlich mal alles aufzuarbeiten... ich spickel mal ein bisschen bei Dir ...
      Vielleicht fängst du wieder an, zumindest nicht jede Woche, aber vielleicht macht es Dir Spass die Monate festzuhalten, aber Du machst auch so schöne Minis und Layouts... da hast Du genug zu tun :)

      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
    3. Ja, ich möchte unseren Alltag eben gerne auch festhalten. Deshalb habe ich PL angefangen. Weil das Leben ist 80% Alltag...dann gibt es einen kleinen Teil mit Ferien, Freizeit etc. Aber eben..seit der Geburt des Kleinen ist alles ein wenig "anders" geworden und ich muss zuerst ein für mich passendes System finden.

      Minis liebe ich halt...und Layouts gehen momentan schneller als andere Projekte.

      Ja, langweilig wirds mir nicht...da hast du recht *kicher*

      Für Ferien ist dieses System auch super...finde ich. Man kann viele Fotos schnell und einfach verarbeiten. Und es sieht schöner aus als die Alben von früher.

      Löschen
    4. Hm, jetzt hast Du mich zum Nachdenken gebracht, Du hast Recht, "Leben ist 80% Alltag" ... ich sollte wohl doch die Alltagsmomente auch festhalten ...

      Dass seit der Geburt alles "anders" geworden kann ich gut nachvollziehen, aber er ist noch so klein, warte ab, wenn er mal 2 - 3 ist (so wie meine jetzt) kommt etwas mehr Zeit für Dich ... ich bin mir sicher, dann wirst Du das richtige System und auch die Zeit dafür finden :) - da bin ich mir ganz sicher! Wünsche es Dir aufjeden Fall... Fotos und Erinnerungen finde ich so wichtig...
      GLG Manuela

      Löschen
  5. Oh Manu, dass sieht ja schon so vielversprechend aus! Ich glaube, du hast eine neue Leidenschaft für dich entdeckt!! :-)
    So toll, wenn du deine Fotos nutzt und sie auf diese Art und Weise verarbeitest. Bin gespannt, was wir da noch zu sehen bekommen!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Dörthe, ich freue mich immer so über Deine netten Kommentare.
      Du bist sehr aufmerksam, ja es scheint, als hätte ich eine neue Leidenschaft entdeckt ... fragt sich nur wie lange ;) manchmal geht sowas wieder vorüber, aber jetzt versuche ich mal durchzuhalten ...
      Ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  6. Liebe Manuela,
    PL habe ich für mich seither noch nicht genutzt. Vor Jahren habe ich mehrere Fotoalben mit 12"x12" (30,5cm x 30,5cm) großen Layouts gefüllt, um die schönsten Fotos, wichtigsten Erinnerungen etc. festzuhalten. Das Scrappen hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, bis ich festgestellt habe, dass Karten deutlich schneller gehen. :)))
    Ich bin sehr neugierig auf deine fertigen Projekte und hoffe, du gewährst uns ein paar Einblicke. Diese hier sind schon vielversprechend. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      danke für Dein Feedback!

      Wie lieb von dir, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, meinen Text zu übersetzen ;) Verstehe echt nicht, was da los ist... bei mir ist alles lesbar... gemein!
      Schade, dass Du mit dem Scrappen aufgehört hast.. vielleicht bekommst Du wieder Lust :)
      Ich denke ab und an werde ich ein paar Einblicke gewähren, aber so richtige "Kunst" ist das ja nicht ich versuche einfach nur , mal alles der letzen Jahre aufzuarbeiten ;)
      Ganz liebe Grüße an Dich!
      Manuela

      Löschen
  7. Liebe Manuela

    Es sieht toll aus und hört sich sehr einfach an. Für mich wäre es nichts täglich da dran zu sizen. Ich hatte schon Mühe beim Glückstagebuch dran zu bleiben... Für spezielle Tage/Ereignisse oder Ferien finde ich es aber eine wunderbare Idee. Für mich habe ich selbstgenachte Minis und kleine Alben mit klassischem Fotokarton entdeckt, mal gescrappt, mal ganz schlicht... bin gespannt, wie es bei dir weitergeht...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,

      ich freue mich sehr über Dein Feedback! Interessant zu hören, wie Du es handhabst! Die Mischung von Dir ist perfekt. Ich werde PL auch nicht täglich nutzen und auch weniger für Alltagsmomente. Mein Ziel ist, erstmal alle Fotos der letzten Jahren auf diesem "relativ schnellen" Weg zu verstauen... dann wenn ich mal auf dem Laufenden bin werde ich eher wie Du mal Layouts oder klassiche Alben gestalten ... es bleibt bei unserem Hobby immer spannend :)
      Ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  8. Schöne Erinnerungen sind das... Macht aber soviel Arbeit 😉... Ich wünsche dir weiter viel Spaß bei der Umsetzung 😍... Lg ARDT 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... es scheint viel Arbeit zu machen, ich hoffe ich halte durch ... Danke Dir, liebe Grüße Manuela :)

      Löschen
  9. Liebe Manu,
    das sieht nach Spaß und nach Arbeit aus und schön anzusehen für den Betrachter.
    Eine ganz tolle, liebevoll Erinnerung entsteht hier und wir begleiten dich gerne ;)
    Glaube mir fehlt dafür die Ausdauer!
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana, ich freue mich immer sehr über Deine Kommentare und Deine aufmerksame Art!
      Ja, es ist Arbeit und auch Spass... ich werde es keinesfalls für den Alltag nutzen, da hab ich keine Zeit und Ausdauer für ;) - aber wenigstens mal die alten Erinnerungen ab 2008 aufarbeiten :)
      Hab einen schönen Tag.
      LG Manu

      Löschen
  10. Ein tolles Projekt, liebe Manu :))) Bei mir liegen solche Päckchen von DM auch herum und wollen verarbeitet werden... Allerdings fehlt mir ein passendes Album. Würdest Du mir Verraten, wo Du Deins gekauft hast? Bei DM hatte ich seinerzeit nichts gefunden...
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,

      das finde ich ja cool, dass Du auch solche Päckchen rumliegen hast - da hoffe ich doch sehr, dass Du uns dann auch mal Einblicke zeigst :) Das passende Album lag tatsächlich bei DM neben den Hüllen... hab dir aber noch eine PN geschrieben... freue mich, wenn Du dann mal loslegst :)

      GLG Manu

      Löschen
  11. Dein Album sieht toll aus. Ich gebe zu, das ist gar nichts für mich. Habe es einmal in einem Workshop ausprobiert und schaue das Album auch gern an, aber es wird wohl ein einmaliges Projekt bleiben ;-)
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen