Sonntag, 19. Februar 2017

DIY - Salzteiganhänger

Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern bin ich über Pinterest auf ein Rezept für Salzteiganhänger gestoßen.

Also die Papierzone verlassen und ab in die Küche ... Salz, Mehl und Wasser angerührt und einen einfachen Salzteig hergestellt...

Ganz schnell ist der Teig zubereitet und mit ein paar Ausstechern entstehen nette Anhänger als Geschenkanhänger oder Deko.



Bemalt habe ich die Schmetterlinge und Herzen dann mit Acrylfarbe, obwohl sie naturbelassen auch schon ganz nett aussehen.



Falls ihr das Rezept gerne ausprobieren möchtet, findet ihr hier eine ausführliche Anleitung.

Habt einen schönen Sonntag
Liebe Grüße Manuela


Kommentare:

  1. Das hat ja perfekt funktioniert... das freut mich 😊 2 kreative 1 Gedanke... das war echt witzig 😉
    sehr schön sind sie geworden 😍
    GLG und einen schönen Sonntag
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Manu,
    eine ganz wunderschöne Idee zum Frühling und für die Osterzweige.
    Toll gemacht und danke für deine Reise in meine Vergangenheit ;)
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen