Montag, 17. Oktober 2016

Anleitung Mini-Box für Mon Chèri

Guten Morgen Ihr Lieben,

die nächsten Tage wird es hier wahrscheinlich erstmal ruhiger... aber ich hatte Euch ja noch die Anleitung zu den kleinen Böxchen versprochen...


Das ist meine erste Anleitung und die Box ist wirklich auch für Anfänger geeignet... Hoffe, ich hab alles richtig gemacht ;)

Für den Deckel schneidet ihr  aus einem Bogen Designpapier ein Quadrat mit den Maßen 10,5 x 10,5 cm. 



Falzt dann an jeder Seite bei 2 cm. 

Für die untere Sachtel schneidet ihr ein Quadrat mit den Maßen 10 x 10 cm und falzt auch hier immer an allen Seiten bei 2 cm. 


Schneidet dann die Ecken wie oben abgebildet ein und befestigt doppelseitiges Klebeband wie abgebildet :)

Vielleicht gibt es auch eine andere Möglichkeit, aber dies soll ja eine schnelle und anfängertaugliche Variante sein und bei mir hat es mit der Box so ganz gut geklappt und mit festem Papier und Klebeband hält die Box auch :)

Fertig...



Viel Spaß beim nachwerkeln.

Liebe Grüße
Manuela



Kommentare:

  1. Liebe Manuela
    ... toll deine Anleitung.
    ... ich schau mal, was ich so an hübschen Designpapier hier habe.
    sei lieb gegrüßt
    Alexa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela...
    so einfach und schnell und man hat eine tolle kleine Box...vielen Dank!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    deine erste Anleitung? Ich hoffe, das wird nicht deine letzte bleiben, denn sie ist sehr verständlich verfasst.
    Und sogar bebildert! Das könnte also auch ich schaffen, hihi.
    Deine Box besticht natürlich durch das von dir gewählte sehr schöne DP. Du hast für deine in einem vorigen Post gezeigten Boxen immer besonders schöne Ausschnitte für den Deckel verwendet. Somit hast du kleine Hingucker geschaffen, die vom Beschenkten sich noch einmal verwendet und nicht achtlos entsorgt werden (leer gefuttert sind die Verpackungen sicher schnell. Zumindest bei mir würde der Inhalt nicht lange überleben ;)).
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Bist du mit meinen Erklärungen weitergekommen? Solltest du noch Hilfe benötigen, dann schreibe mich ruhig noch einmal an, Manuela.

    AntwortenLöschen
  4. Deine Anleitung versteht jeder, auch ein Anfänger, liebe Manuela.
    Prima gemacht!
    Deine Boxen lassen sich auch gut in größeren Mengen fabrizieren.
    Ganz liebe Grüße und hab' einen schönen Tag, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die Anleitung, gleich abgespeichert....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela
    Herzlichen Dank für die tolle Anleitung.... Sogar mit Bilder - super!
    Ist def. für einen Anfänger verständlich:-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  7. Ich teste sie morgen gleich liebe Manu. ..😊 lieben Dank dass du dir die Zeit genommen hast 😘
    GLG Simone
    ich melde mich später nochmal 😉

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manuela,
    du machst deine Sache gut beim Anleitung schreiben. Strukturiert und gut verständlich => einfach herrlich zum nacharbeiten. Werde ich wohl auch in den kommenden Tagen machen.
    Ich freue mich schon auf deine nächsten Ideen.
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manuela,

    danke für deinen netten Eintrag und die lieben Worte auf meinem Blog, so komme ich doch auch gerne bei dir vorbei..
    Du zauberst tolle Kunstwerke, ich bin total fasziniert von deiner kleinen süssen Box. Ist der Vogel mit Aquarell gemalt oder hast du ein Designpapier verwendet?

    Ich freue mich schon auf deine nächsten Ideen:-)

    Bis bald
    Laura

    AntwortenLöschen
  10. Deine kleinen Boxen sind wunderschön! Ich habe das Papier auch noch hier schlummern. Vielleicht jetzt endlich ein Grund, es anzuschneiden?
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen