Donnerstag, 3. November 2016

Minikarten

Dieses Jahr im April hatte ich meine ersten Mini-Kärtchen erstellt.

Die Idee hatte ich bei Mia auf dem Blog gesehen... zu diesem Zeitpunkt gab es meinen Blog noch nicht, lediglich meine FB Seite...

So wollte ich heute mal etwas "altes" zeigen ... aber für mich hat es einen persönlichen Hintergrund, denn dies waren eine meine ersten Kärtchen, bei denen ich anfing mit Designpapier zu arbeiten...


Ich war nur im Besitz von 2-3 kleinen Handstanzen... und ich war unheimlich glücklich, dass man auch nur mit ein paar Bögen Papier und wenig Material etwas erstellen kann :)



Warum blogge ich das heute?
Vielleicht, um denjenigen, die erst angefangen haben, kreativ zu sein mitzuteilen  "auch mit wenig könnt ihr etwas zaubern" -  Später hat man dann "die Qual der Wahl" ;)

Und wie ist es bei Euch? Erinnert ihr euch noch an Eure ersten Utensilien oder hat man bereits den Überblick verloren? Es wird ja immer mehr statt weniger ;)

NACHTRAG: nicht, dass hier Missverständnisse entstehen, meine ERSTEN Karten sahen gaaaanz anders aus *lach* ... hier hatte ich lediglich begonnen mit Designpapier zu arbeiten und mit den Kärtchenbögen... 

So in etwa war eine der ersten Karten...

 

Ganz liebe Grüße
Manuela




Kommentare:

  1. Hach sind die schöööön!
    Und zwar eine toller als die andere!
    Ganz lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß, Deine Minis!
    Ich kann mich nicht so richtig an die Anfänge erinnern, muss ich gestehen... ein paar Stanzen und Stempelchen hatte ich gefühlt immer schon... das erste "richtige" Set war dann von SU, das habe ich auch immer noch (auch wenn es langsam einstaubt ;)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, danke für Dein Kommentar... ich finde schön, dass Du Dein erstes Set von SU noch hast, auch wenn es einstaubt... :)
      GLG Manu

      Löschen
  3. Ganz tolle Kärtchen hast du gezaubert 😍 toll dass du sie zeigst! Meine Erstling waren die Zutaten für die Konfirmation... inzwischen hat sich doch so einiges angesammelt...
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Simone :)
      Ja, es sammelt sich dann doch einiges ...
      GLG

      Löschen
  4. Oh ja, liebe Manu, das war ganz ganz wenig und ich habe mich sehr sparsam und langsam vergrößert.
    Dachte bestimmt (fast) ein Jahr, eine Big-Shot brauche ich nicht. Mit der ging es erst richtig los.
    Auch heute schaue ich genau womit ich etwas anfangen kann und ob die Dinge vielseitig zu verwenden sind, sonst sehe ich mich schnell satt.
    Deine früheren Werke *kicher* sind ganz toll und ich bin froh, dass du sie uns heute zeigst. Das ist das was ich bei dir so gerne mag, dieses ZARTE und Leichte, da und dort kleine liebevolle Details um unsere Sinne zu erfreuen und zu beflügeln.
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana, ich habe mich sehr über Deine lieben Zeilen und Blumen zu meinem Stil gefreut :) (kann ich nur zurückgeben)
      Interessant zu hören, dass Du dich sehr sparsam und langsam vergrößert hast... und das ist auch gut so finde ich, Deine Karten und Werke sind immer wieder schön und deine Einstellung vielfältiges zu kaufen ist klasse.
      Ganz liebe Grüße Manu

      Löschen
  5. Das sind ein paar deiner ersten Karten? Chapeau sag ich da nur ;)
    Meine könnten auch von einem Kindergartenkind stammen *grins*
    Sehr , sehr schön und ich finde sowas immer extrem interessant zu lesen - meine ersten Kartenbastelutensilien waren blanko Karteikarten, eine alte Schere, Klebeband und Knöpfe, die ich aus meiner Fimo-Kiste gekramt habe *grins*... das aufstocken ging dafür dann erschreckend schnell. Mittlerweile füll ich schon nen ganzen Raum aus ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eunice,

      vielen Dank für Dein Kommentar und dass Du das auch interessant findes zu lesen, dachte schon mein Beitrag könnte "nerven" ... Dass das Aufstocken erschreckend schnell ging brachte mich zum schmunzeln , da hast dann schnell losgelegt *lach*
      Übrigens, ich hab einen Nachtrag ergänzt... meine ersten Karten sahen gaaaaaanz anders aus... 3 Herzen, ein Happy Birthday Spruch, fertig... ich meinte nur, dass hier die ersten Karten mit DP entstanden sind :)

      Ganz liebe Grüße an Dich und danke für Deinen Besuch!

      Löschen
  6. Guten Morgen, meine ersten Stempel sind über 20 Jahre alt und irgendwann nahm das Schicksal unaufhaltsam seinen Lauf ! Meine erste Karte war die Geburtsanzeige meiner Tochter - heute immer noch witzig.
    Deine Erstlingswerke sind doch super ;))!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,

      vielen Dank für dein Kommentar, WOW 20 Jahre her... klasse!
      Also hat auch Deine Tochter dafür gesorgt, dass Du kreativ bist... Was für ein Glück für uns, denn so können wir Deine tollen Werke immer anschauen :)

      Naja, meine Erstlingswerke sahen um Welten anders aus, aber hier habe ich zum ersten Mal die schönen Designpapiere und Kärtchenbögen verwendet :)

      Ganz liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  7. Drei bezaubernde Minikärtchen aus Deiner Anfangszeit, die überhaupt nicht nach Anfang aussehen ;)))
    Bei mir ist es ja noch nicht so lange her, ich zähle ja noch eher zu den Anfängern.
    Ich hab mit Washi Tape, einer Herzhandstanze und einem roten Kartenrohling mit Umschlag begonnen.
    Aus diesen Sachen ist eine Hochzeitskarte für ganz liebe Freunde entstanden.
    Sah aus wie im Kindergarten aber ich war stolz wie Bolle etwas persönliches schenken zu können.
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina,

      vielen Dank für Dein Kommentar und ich freue mich zu erfahren, wie es bei Dir am Anfang so war bzw. so lange scheint es ja nicht her zu sein ;)
      Ich finde "Washi Tape, Herzhandstanze und Kartenrohling" klingt doch gut :)

      Meine ersten Karten sahen ja auch anders aus... ich habe auch eine Herzstanze verwendet und die Herzen ohne 3-D Pads aufgeklebt...(wusste gar nicht, dass es das gibt) ...

      GLG Manuela

      Löschen
  8. 3-D Pads was ist das??? Kannte ich auch alles überhaupt nicht!
    Bei mir war alles platt wie eine Flunder *grinz*
    Schade das ich keine Bilder davon habe...
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manuela
    Ein schöner Beitrag:-) ich kann mich nicht mehr erinnern, mit was ich begonnen habe... Sicher Habdstanzern und Stempel... Meine Stanzmaschine zog dann aber erst viel später vor ca. 2 Jahren bei mir ein.
    Deine Minis sind sehr schön!
    GLG Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adriana, vielen dank für dein Kommentar... freue mich.
      LG Manuela

      Löschen
  10. Deine kleinen Karten sind wunderschön und so zart von der Farbwahl.
    GLG Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank liebe Dörthe... ich mag die Farben auch sehr.
      LG Manuela

      Löschen
  11. Meine ersten Karten sahen so ähnlich aus wie deine, erst vier Jahre ist das her. Und was war ich stolz! ;))

    Deine Minikärtchen sind absolut zauberhaft!

    LG
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinna,

      vielen Dank für Deinen Besuch und lieben Kommentar.

      Also wenn DEINE Karten vor vier Jahren ähnlich aussahen, dann bin ich nun hochmotiviert ;)
      Was sich in vier Jahren alles tun kann :)

      LG Manuela

      Löschen