Donnerstag, 1. September 2016

Zitronen & der Süden ...



Mittlerweile ist es einige Jahre her, als ich meine Koffer packte und mir eine Auszeit aus dem Bürojob nahm, um für einen deutsch-schweizerischen Reiseveranstalter im Süden von Italien für ein Jahr als Reiseleiterin in einem Hotel zu arbeiten. 

Ich denke unheimlich gerne an diese schöne und spannende Zeit zurück. Unser gesamtes Team durfte in einem Haus mitten in der Pampa leben und wir hatten einen wunderbaren Ausblick auf Plantagen mit Orangen- und Zitronenbäumen. 

Hin und wieder erinnere ich mich an diese Zeit zurück und werde etwas wehmütig, wie auch heute beim Backen von einem leckeren Zitronenkuchen. 


Zitronen verbinde ich immer mit Sommer, guter Laune & meinem Aufenthalt mit wunderbaren Momenten und super lieben Team-Kolleginnen.

Und da der Sommer die letzten Tage doch nochmal zurückgekehrt ist, möchte ich heute passend zu meinem Zitronenkuchen noch zwei Karten zeigen. 
 


 Beide Karten sind mit dem Designpapier Zitronen aus der Erlebniswelt Renke erstellt worden.



Das Rezept habe ich übrigens auf dem Blog von „Das Knusperstübchen“ entdeckt und das erste Mal ausprobiert. Ich muss sagen, er schmeckt super lecker und ist einfach zubereitet. 
 
Die Erinnerungen tragen wir immer in unseren Herzen, und letztlich habe ich aus dieser Zeit das Wichtigste mitgenommen. ;)
  
Liebe Grüße
Manuela

Kommentare:

  1. Ohh, liebe Manuela, eine berührende Geschickte. Auch ich liebe Italien und unser Urlaub hat uns diesen Sommer - ein Glück - wieder dorthin geführt. Kann sehr gut nachempfinden, dass du manchmal an diese Zeit zurück denkst und das Glück kann dir keiner nehmen.
    Geteilte Freude ist einfach wunderbar und dafür danke ich dir heute.
    Zwei sehr schöne Karten und einen Kuchen könnte ich auch mal wieder backen, schaue mir gleich mal das Rezept an.
    So, jetzt schwelge ich selbst ein wenig im italienischen Zitronengarten...
    Alles Liebe, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,

      vielen lieben Dank für Deine netten Worte, habe mich sehr gefreut! Ja, geteilte Freude ist wirklich wunderbar. Ich hoffe, Du konntest auch noch ein wenig im italienischen Zitronengarten schwelgen ;) und wünsche Dir gutes Gelingen beim Backen :)

      GLG Manuela

      Löschen
  2. Liebe Manuela

    Was gibt es kostbareres als schöne Erinnerungen, die man einfach hervorkramen kann und sich gut fühlen... Eine schöne Geschichte...
    Deine Karten sprühen von Sonne und Lebensfreude... ansteckend... und einfach wunderschön.

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,

      ganz lieben Dank für deinen lieben und netten Kommentar. Wie wahr, schöne Erinnerungen sind wirklich kostbar.

      Alles Liebe & liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  3. Hallo Manuela 😊 da besuch ich dich auch gleich mal... deine Karten schauen toll aus 😍 und du kannst ganz wunderbar Schreiben....
    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,

      da freue ich mich aber, dass Du mich auch besuchst :) - Danke für die Blumen.

      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  4. Liebe Manuela...
    ach...so eine schöne Geschichte und manchmal ist es doch einfach schön, Vergangenes ein wenig aufleben zu lassen :))
    und deine Karten versprühen Sommer pur...mehr geht nicht!!
    (Habe letztens auch vom Knusperstübchen einen Brombeerstreuselkuchen nachgebacken, war auch superlecker!!)
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,

      freue mich sehr über Dein Kommentar :) Danke!
      Oh, Brombeerstreuselkuchen klingt auch lecker, muss ich mal weiter schauen bei das Knusperstübchen ;)
      Alles Liebe
      Manuela

      Löschen
  5. Liebe Manu,
    vielen Dank für Deinen Kommentar, so habe ich auch zu Dir gefunden. Du kommt ja auch aus dem "Ländle" :-)
    Die Karte und die Girlande sind traumhaft schön und wecken auch bei mir Erinnerungen an den Süden.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    die Karte ist ja toll geworden!
    Beide Daumen hoch!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen